Xysticus nubilus

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Zur Navigation springenZur Suche springen
Xysticus nubilus Simon, 1875
XysticusNubilusHabitus.jpg
Männchen
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Thomisidae (Krabbenspinnen)
Gattung: Xysticus (Echte Krabbenspinnen)
Reifezeit (Nentwig et al. 2020)
Monat:123456789101112
_ start X X end _ _ _ _ _ _ _
_ start X X end _ _ _ _ _ _ _
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:032006
Gefährdung nach Roter Liste
Rote Liste-Daten liegen uns für dieses Taxon nicht vor.
Synonyme und weitere Kombinationen
  • Xysticus baleatus
  • Xysticus comptulus
  • Xysticus hamatus
  • Xysticus insulanus

Merkmale

Körperlänge: Weibchen Prosomalänge 2.1 bis 2.9 mm bei etwa 4 mm Gesamtlänge, Männchen Prosomalänge 1.8 bis 2.2 mm bei etwa 7 mm Gesamtlänge (Kulczyński 1899) (Thorell 1875).

Färbung unscheinbar, ähnlich zu anderen Arten der Xysticus cristatus-Gruppe.

Weibchen

Epigyne aus zwei kleinen, länglichen Gruben, getrennt durch ein schmales Septum und einem erhöhten gemeinsamen Rand. (Kulczyński 1899)

Männchen

Mediane Tegularapophyse des Pedipalpus mit sehr kurzem Stiel, aber sehr wuchtigem, eispickelartigem oberen Bereich (siehe Bilder).

Ähnliche Arten

Der männliche Pedipalpus ähnelt dem von Xysticus nigrotrivittatus.

Verbreitung

Mittelmeerraum, die Makaronesischen Inseln, Georgien (World Spider Catalog 2020).

Bilder

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise