Rote Liste gefährdeter Arten

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Roten Listen gefährdeter Arten werden in Deutschland von den Bundesländern und vom Bund herausgegeben. Sie listen Arten auf, deren Existenz in dem betreffenden Untersuchungsgebiet gefährdet ist. Oft ist auch die Artencheckliste des jeweiligen Landes enthalten.

Gefährdungsstatus

Die Gefährdung von Arten wird durch die Einstufung in Rote-Liste-Kategorien wiedergegeben. Dabei bedeutet

0: ausgestorben oder verschollen
1: vom Aussterben bedroht
2: stark gefährdet
3: gefährdet

Des Weiteren gibt es, unterschiedlich von Land zu Land, weitere Nebenkategorien:

4: potenziell gefährdet (nur bei Roten Listen der Länder; soll künftig durch R ersetzt werden)
R: extrem selten (entspricht 4 bei den Roten Listen der Länder; s.o.)
G: Gefährdung anzunehmen
D: Daten mangelhaft
V: Vorwarnliste (noch ungefährdet, verschiedene Faktoren könnten eine Gefährdung in den nächsten zehn Jahren herbeiführen)
+: regional stärker gefährdet
-: regional schwächer gefährdet

Zusätzlich wird in den Roten Listen der Bundesländer ein Status angegeben:

*: vorkommend (indigen oder Archaeozoon) und ungefährdet
n: Neozoon; im jeweiligen Bundesland neu (nach 1492) eingebürgerte Art
u: unbeständige Art; im jeweiligen Bundesland nicht fest eingebürgert
#: evtl. zu erwarten, aber bislang nicht nachgewiesen
-: im jeweiligen Gebiet nicht vorkommend

Manche Rote Listen verwenden die Kategorien, die von der IUCN definiert wurden:

RE: Regionally Extinct (regional ausgestorben, entspr. etwa 0)
CR: Critically Endangered (vom Aussterben bedroht, entspr. etwa 1)
EN: Endangered (stark gefährdet, entspr. etwa 2)
VU: Vulnerable (gefährdet, entspr. etwa 3)
NT: Near Threatened (Vorwarnstufe, entspr. etwa V)
LC: Least Concern (ungefährdet)
DD: Data Deficient (Datenlage unzureichend, entspr. etwa D)
NE: Not Evaluated (nicht eingestuft)

Basis für die Gefährdungsangaben in den Infoboxen

Deutschland

Bayern

Nordrhein-Westfalen

Baden-Württemberg

Berlin

  • Platen R & B. von Broen (2005): Gesamtartenliste und Rote Liste der Webspinnen und Weberknechte (Arachnida: Araneae, Opiliones) des Landes Berlin. Der Landesbeauftragte für Naturschutz und Landschaftspflege/Senatsverwaltung für Stadtentwicklung (Hrsg.): Rote Listen der gefährdeten Pflanzen und Tiere von Berlin., 79 S. (Gefährdungseinstufung nur noch aktuell für Weberknechte)
  • Kielhorn U. (2017): Rote Liste und Gesamtartenliste der Spinnen (Araneae) und Gesamtartenliste der Weberknechte (Opiliones) von Berlin. In: DER LANDESBEAUFTRAGTE FÜR NATURSCHUTZ UND LANDSCHAFTSPFLEGE / SENATSVERWALTUNG FÜR UMWELT, VERKEHR UND KLIMASCHUTZ (Hrsg.): Rote Listen der gefährdeten Pflanzen, Pilze und Tiere von Berlin, 59 S, doi:10.14279/depositonce-5859.

Brandenburg/Berlin

Hessen

– liegt nicht vor –

Mecklenburg-Vorpommern

Veraltet und nicht mehr verwendet:

  • Martin D. (1993): Rote Liste der gefährdeten Spinnen (Araneae) Mecklenburg-Vorpommerns. Der Umweltminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern, S. 3–41.

Niedersachsen/Bremen

  • Finch O.-D. (2004): Rote Liste der in Niedersachsen und Bremen gefährdeten Webspinnen (Araneae) mit Gesamtartenverzeichnis. Inform. d. Naturschutz Nieders. Suppl. 5, 1-20.

Rheinland-Pfalz

– liegt nicht vor –

Saarland

– liegt nicht vor –

Sachsen

Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein/Hamburg

  • Lemke M., H. D. Reinke, S. Vahder & U. Irmler (2013): Die Spinnen Schleswig-Holsteins Rote Liste. Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein, 90 S.

Nicht mehr verwendet:

  • Reinke H.-D., U. Irmler & A. Klieber (1998): Die Spinnen Schleswig-Holsteins–Rote Liste. ISBN 3-923339-53-4, 48 S.

Thüringen

  • Sander F. W., S. Malt & P. Sacher (2001): Rote Liste der Webspinnen (Arachnida: Araneae) Thüringens. Naturschutzreport Heft 18/2001, S. 55–63, ISSN 0863-2448.

Großbritannien

  • Bratton J. H. (Editor) (1991): Bratton British 1991 Red Data Books 3: Invertebrates. Joint Nature Conservation Committee. ISBN 1873701004, 253 S.

Norwegen

Österreich

  • Komposch C. (2009): Rote Liste der Skorpione (Scorpiones) Österreichs. ISBN 978-3205782803. Rote Listen gefährdeter Tiere Österreichs Band 14/3, 359–395.
  • Komposch C. (2009): Rote Liste der Weberknechte (Opiliones) Österreichs. – In: Zuklat P. (Red.): Rote Listen gefährdeter Tiere Österreichs. Checklisten, Gefährdungsanalysen, Handlungsbedarf. Grüne Reihe des Lebensministeriums 14/3, S. 397–483.

Kärnten

Karpaten

  • Witkowski Z. J., W. Król & W. Solarz (eds.) (2003): Carpathian List of Endangered Species. WWF and Institute of Nature Conservation, Polish Academy of Sciences, Vienna-Krakow. ISBN 83-918914-0-2, 84 S.

Polen

Karpaten

  • Witkowski Z. J., W. Król & W. Solarz (eds.) (2003): Carpathian List of Endangered Species. WWF and Institute of Nature Conservation, Polish Academy of Sciences, Vienna-Krakow. ISBN 83-918914-0-2, 84 S.

Oberschlesien

Rumänien

Karpaten

  • Witkowski Z. J., W. Król & W. Solarz (eds.) (2003): Carpathian List of Endangered Species. WWF and Institute of Nature Conservation, Polish Academy of Sciences, Vienna-Krakow. ISBN 83-918914-0-2, 84 S.

Schweden

Schweiz

– Für die Schweiz existieren keine Roten Listen –

Slowakei

  • Gajdos P. & J. Svaton (1993): The red list of spiders of Slovakia. Boll. Acc. Gionia Sci. Nat. Vol. 26 n. 345, S. 115–133.

Karpaten

  • Witkowski Z. J., W. Król & W. Solarz (eds.) (2003): Carpathian List of Endangered Species. WWF and Institute of Nature Conservation, Polish Academy of Sciences, Vienna-Krakow. ISBN 83-918914-0-2, 84 S.

Tschechien

  • Buchar J. & V. Růžička (2002): Catalogue of Spiders of the Czech Republic. Library of Congress Cataloging in Publication Data. ISBN 80-86360-25-3, 351 S.

Karpaten

  • Witkowski Z. J., W. Król & W. Solarz (eds.) (2003): Carpathian List of Endangered Species. WWF and Institute of Nature Conservation, Polish Academy of Sciences, Vienna-Krakow. ISBN 83-918914-0-2, 84 S.

Ungarn

Karpaten

  • Witkowski Z. J., W. Król & W. Solarz (eds.) (2003): Carpathian List of Endangered Species. WWF and Institute of Nature Conservation, Polish Academy of Sciences, Vienna-Krakow. ISBN 83-918914-0-2, 84 S.

Ukraine

Karpaten

  • Witkowski Z. J., W. Król & W. Solarz (eds.) (2003): Carpathian List of Endangered Species. WWF and Institute of Nature Conservation, Polish Academy of Sciences, Vienna-Krakow. ISBN 83-918914-0-2, 84 S.