Dictyna uncinata

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
(Weitergeleitet von Heckenlauerspinne)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dictyna uncinata (Thorell, 1856)
Heckenlauerspinne (Buchholz S. et al. 2010)
Dictyna uncinata W 7-7828.jpg
Weibchen
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Dictynidae (Kräuselspinnen)
Gattung: Dictyna
Reifezeit (Nentwig W. et al. 2012)
Monat:123456789101112
_ _ start X end _ _ _ _ _ _ _
_ _ start X end _ _ _ _ _ _ _
Verbreitung in Europa[Quellen]
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:022346
Gefährdung nach Roter Liste
RegionBSLTKTRFRRL
[AT] Kärnten *
[CZ] Tschechien ES
[CZ] Oberschlesien *
[D] Deutschlandh===*
[D] Berlins===*
[D] Brandenburg *
[D] MVs>= *
[D] Niedersachsen *
[D] Niedersachsen (H) *
[D] Niedersachsen (T) *
[D] NRWh===*
[D] SHss===*
[NO] Norwegen LC
[PL] Bielitz-Biala *
[PL] Kattowitz *
[PL] Opole *
[PL] Oberschlesien *
[PL] Tschenstochau *

Merkmale

Körperlänge: 2,5 bis 3,5 mm (Bellmann H. 2001).

Ähnliche Arten

Dictyna arundinacea ist Dictyna uncinata sehr ähnlich.Sie lebt vorzugsweise auf vertrockneten Doldenblütlern, oft in ähnlichen Lebensräumen. (Bellmann H. 2001)

Die Anzahl der Prosomastreifen ist im gesamteuropäischen vergleich kein sicheres Bestimmungsmerkmal, um diese beiden Arten auseinander zu halten.

Lebensraum

Dictyna uncinata lebt vorzugsweise auf der Unterseite von Blättern größerer Büsche und Eichen (Bellmann H. 2001).

Lebensweise

Dictyna uncinata ist eine cribellate Art.

Verbreitung

Dictyna uncinata ist paläarktisch verbreitet (World Spider Catalog Association 2015).

Bilder

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise und Checklisten