Thanatus oblongiusculus

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Zur Navigation springenZur Suche springen
Thanatus oblongiusculus (Lucas, 1846)
Paratibellus-3850.jpg
Männchen
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Philodromidae (Laufspinnen)
Gattung: Thanatus (Herzfleckläufer)
Reifezeit (Nentwig et al. 2012)
Monat:123456789101112
_ _ _ _ start X end _ _ _ _ _
_ _ _ _ start X end _ _ _ _ _
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:029717
Gefährdung nach Roter Liste
Rote Liste-Daten liegen uns für dieses Taxon nicht vor.
Synonyme und weitere Kombinationen
  • Paratibellus oblongiusculus

Merkmale

Körperlänge: Weibchen um 6,5 mm, Männchen 3,4 bis 4 mm (Ledoux 1991) (Logunov 1996).

Männchen: Prosoma gelblich mit schütteren dunklen Punkten. Sternum, Maxillen und Labium gelb. Opisthosoma weiß, dorsal mit grauem Spießfleck im vorderen Teil und zahlreichen kleinen dunklen Punkten im hinteren Teil. Beine ebenfalls gelb mit kleinen dunklen Punkten. (Logunov 1996)

Lebensraum

In Gebirgen, in der Schweiz in Steppenrasen um 500 bis 600 m üNN (Nentwig et al. 2012). In den Pyrenäen in südexponierten Wiesen um 850 m üNN (Ledoux 1991). In Nordasien in Steppenrasen und Caragana-Busch-Steppen (Logunov 1996).

Verbreitung

Mittelmeehrraum und Nordafrika bis Asien (World Spider Catalog 2017).

Taxonomie

Die Art wurde früher in einer eigenen Gattung (Paratibellus) geführt. 2008 verschoben Logunov & Huseynov die Art in die Gattung Thanatus (Logunov & Huseynov 2008).

Bilder

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise