Checkliste Opiliones ro

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Zur Navigation springenZur Suche springen

Checkliste Rumänien: Opiliones

Die hier angegebene Artenliste muss nicht zwingend der offiziellen Checkliste des Landes Rumänien entsprechen. Wir berücksichtigen auch neueste Publikationen. Möglicherweise ist unsere Aufstellung aktueller. Die hier aufgeführte Liste entspricht den Daten, welche in der Datenbank unseres Wikis enthalten sind. Zu einigen Ländern haben wir nur sehr wenig Daten.

In Klammern gesetzte Arten wurden zwar in dem Land nachgewiesen, sind aber nicht etabliert.


Cladonychiidae

2 Arten.

Dicranolasmatidae

  • Dicranolasma scabrum (Herbst, 1799): (Mitov P 2000) (Babalean AF 2004) (Lengyel GD & Páll-Gergely B 2010) (Martens J 1978)

1 Art.

Ischyropsalididae

1 Art.

Nemastomatidae

10 Arten.

Phalangiidae

21 Arten.

Sclerosomatidae

  • Astrobunus laevipes (Canestrini, 1872): (Babalean AF 2004) (Wijnhoven H 2009)
  • Leiobunum gracile Thorell, 1876: (Lengyel GD & Páll-Gergely B 2010) (Martens J 1978) (Martens J & Schönhofer AL 2016)
  • Leiobunum rotundum (Latreille, 1798): (Babalean AF 2004) (Wijnhoven H 2009)
  • Leiobunum rupestre (Herbst, 1799): (Babalean AF 2004) (Lengyel GD & Páll-Gergely B 2010)

4 Arten.

Trogulidae

6 Arten.

Insgesamt 45 Arten.

Quellen