Aculepeira armida

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Zur Navigation springenZur Suche springen
Aculepeira armida (Audouin, 1826)
Aculepeira armida female sa A5625 PK0683.JPG
Subadultes Weibchen
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Araneidae (Radnetzspinnen)
Gattung: Aculepeira (Eichenblattspinnen)
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:014433
Gefährdung nach Roter Liste
RegionBSLTKTRFRRL
[SK] Slowakei Ex
Synonyme und weitere Kombinationen
  • Araneus armida
  • Araneus sericinus
  • Araneus victoria

Merkmale

Körperlänge: Weibchen erreichen 13 mm, Männchen 9 mm (Pfliegler 2011).

Dorsales Abdominalband mit Lappen, schließt einen dunklen Fleck um und ist von beiden Seiten von schwarzen Bändern begrenzt (Levi 1977).

Pedipalpus des Männchens: Spitze der Terminalapophyse breiter als dessen Nacken, Konduktor flach, Medianapophyse kürzer als bei den verwandten Arten. Epigyne des Weibchens: Scapus sehr lang (Levi 1977).

Lebensraum

Trockene Wiesen, Gebüsch, Zypressenwälder in warmen Gebieten (Levi 1977).

Verbreitung

Im Mittelmeerraum, in Mitteleuropa und in Russland verbreitet (Levi 1977) (Nentwig et al. 2012).

Bilder

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise und Checklisten