Dictyna major

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Zur Navigation springenZur Suche springen
Dictyna major Menge, 1869
Nördliche Heckenkräuselspinne
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Dictynidae (Kräuselspinnen)
Gattung: Dictyna (Heckenkräuselspinnen)
Reifezeit (Nentwig et al. 2012)
Monat:123456789101112
_ _ _ _ _ start end _ _ _ _ _
_ _ _ _ _ start end _ _ _ _ _
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:022300
Gefährdung nach Roter Liste
RegionBSLTKTRFRRL
[CZ] Tschechien RE
[D] Deutschlandss<?=2
[D] Mecklenburg-Vorp.es== 2
[D] Niedersachsen 3
[D] Niedersachsen (T) 3
[D] Schleswig-Holsteinex<<<↓↓↓-F0
[GB] Großbritannien VU

Merkmale

Körperlänge: Weibchen erreichen 3,0 bis 3,5 mm, Männchen 2,5 bis 3,0 mm (Roberts 1996).

Beide Geschlechter haben über das halbe Opisthosoma einen deutlichen dunklen Mittelstrich, welcher sehr hilfreich bei der Identifikation ist. Die sehr kleinen Epigynenöffnungen liegen dicht beieinander. (Roberts 1996)

Dictyna major ist eine cribellate Art.

Lebensraum

Sandige Küstenbereiche oder Ufer (Binnenland). Unter trockenem Seetang oder Detritus, sowie im Bereich niedriger Vegetation. (Roberts 1996)

Verbreitung

Dictyna major ist holarktisch verbreitet (World Spider Catalog 2015).

Ziemlich selten in Großbritannien. Lediglich einige wenige Vorkommen in Schottland bekannt. (Roberts 1996)

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise und Checklisten