Acantholycosa norvegica sudetica

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
(Weitergeleitet von Blockhaldenwolfspinne)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Acantholycosa norvegica sudetica (L. Koch, 1875)
Blockhaldenwolfspinne
Acantholycosa-norvegica-sudetica Rhoen-Bischofsheim 14-06 05-female.jpg
Weibchen mit Eikokon
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Lycosidae (Wolfspinnen)
Gattung: Acantholycosa
Verbreitung in Europa[Quellen]
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:017195
Gefährdung nach Roter Liste
RegionBSLTKTRFRRL
[AT] Kärnten R
[CZ] Tschechien VU
[D] Deutschlandss<==3
[D] Baden-Württemberg R
[D] Bayern 2
[D] Bayern OG 2
[D] Bayern SL 2
[D] Niedersachsen 2
[D] Niedersachsen (H) 2
Synonyme
  • Pardosa sudetica

Merkmale

Körperlänge: Die Tiere werden 7 bis 10 mm groß (Blick T. & M.-A. Fritze 2010).

Taxonomie

Der taxonomische Status ist noch nicht endgültig geklärt. Möglicherweise handelt es sich um eine oder mehrere nacheiszeitlich von der Stammart isolierte Populationen (Blick T. & M.-A. Fritze 2010).

Lebensraum

typischer Lebensraum von Acantholycosa norvegica sudetica: Basaltblockhalden in der Rhön (Deutschland)

Acantholycosa norvegica sudetica bewohnt ausschließlich Blockhalden und benötigt offene sonnige Bereiche zum Sonnen und Jagen (Blick T. & M.-A. Fritze 2010).

Verbreitung

Diese Unterart lebt ausschließlich in Mitteleuropa, vom Riesengebirge im Osten bis zu den Nordalpen und dem Schweizer Jura im Westen (Blick T. & M.-A. Fritze 2010).

Bilder

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise und Checklisten