Arten bis 2 mm

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Experimentelle Seite!

Hier soll die Frage geklärt werden, ob so eine grobe Übersicht eine Bestimmungshilfe sein kann. Typisierte Merkmalskataloge zum Anklicken wie der Linyphenschlüssel der Uni Bern (Link) liefern nicht immer ein richtiges Ergebnis. Hier nun der Versuch, durch Hinweis auf bestimmte wenige besonders signifikante Merkmale, zum Ziel zu kommen.

Entsprechendes Feedback (im Forum) wäre hilfreich. Diese Seite ist allerdings derzeit nicht ins Gesamtsystem eingegliedert und nur über meine persönlichen Seiten erreichbar.

Linyphiidae

Artname Besonderes Merkmal Ähnliche
Asthenargus paganus ♂ mit sehr großer kräftiger Tibialapothyse am Pedipalpus
Asthenargus paganus ♀ Sehr charakteristische Epigyne
Diplocephalus picinus ♂: Pedipalpus mit langer Tibialapophyse. Paracymbium sehr breit mit kleiner Öffnung
Diplocephalus picinus ♀: Sehr charakteristische Epigyne
Maso sundevalli ♀ & ♂: Fangstacheln an den Vorderbeinen
Tapinocyba insecta ♂ Prosoma dorsal: Hintere Mittelaugen flankierende dunkle Linien Pedipalpus ähnelt Maso sundevalli
Tapinocyba insecta Epigyne ähnelt Micrargus laudatus