Pseudanapis aloha

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
(Weitergeleitet von Aloah-Zwergkugelspinne)
Zur Navigation springenZur Suche springen
Pseudanapis aloha Forster, 1959
Aloha-Zwergkugelspinne
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Anapidae (Zwergkugelspinnen)
Gattung: Pseudanapis (Pseudo-Zwergkugelspinnen)
Reifezeit (Nentwig et al. 2013)
Monat:123456789101112
_ _ _ X _ _ _ _ _ _ _ _
_ _ _ X _ _ _ _ _ _ _ _
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:009147
Gefährdung nach Roter Liste
Rote Liste-Daten liegen uns für dieses Taxon nicht vor.
Synonyme und weitere Kombinationen
  • Gossiblemma yapensis

Merkmale

Körperlänge: Weibchen erreichen 0,83 bis 0,9 mm, Männchen 0,76 bis 0,8 mm (Snazell & Smithers 2007).

Färbung: Blass orange-braun. Prosoma: Mit flachen kreisrunde Vertiefungen. Eine starke nach innen gebogene Borste zwischen den vorderen und hinteren Seitenaugen. Hinterseite mit 2 unregelmäßigen Reihen von feinen Knötchen. Augen: Vordere Seitenaugen doppelt so groß wie die hinteren Seitenaugen, die hinteren berührend. Chelizeren: Vorderer Falz ein Zahn auf Vorsprung, hinterer Falz 3 Zähnchen auf gemeinsamer Basis. Sternum: Orange, oval. Beine: Hellgelb. Opisthosoma: Gelb. (Snazell & Smithers 2007)

Männchen

Prosoma: Kopfregion erhöht. Opisthosoma mit Skutum. (Snazell & Smithers 2007)

Lebensraum

In Europa nur in Gewächshäusern (Nentwig et al. 2013).

Verbreitung

Pseudanapis aloha ist in Japan, auf Hawaii, den Karolinen und in Queensland (Australien) verbreitet. In Deutschland und Großbritannien eingeschleppt (World Spider Catalog 2020).

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise