Xysticus cor

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Xysticus cor Canestrini, 1873
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Thomisidae (Krabbenspinnen)
Gattung: Xysticus (Echte Krabbenspinnen)
Reifezeit (Demır & Aktaş 2010)
Monat:123456789101112
_ _ _ start X end _ _ _ _ _ _
_ _ start X X end _ _ _ _ _ _
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:031854
Gefährdung nach Roter Liste
Rote Liste-Daten liegen uns für dieses Taxon nicht vor.

Merkmale

Körperlänge: Weibchen erreichen 4,2 bis 4,3 mm, Männchen 2,4 bis 3,0 mm. (Nentwig et al. 2013)

Prosoma dunkelbraun-schwarz und kontrastreich strahlend weiß oder einfarbig braun, mit weißem keil- bis herzförmigem Abzeichen. Sternum braun, beige oder gelbbraun und teils cremefarben gepunktet. Chelizeren frontal mit je einem Stachel. Beine Ⅰ und Ⅱ braun, Beine Ⅲ und Ⅳ etwas dunkler, teilweise cremefarbig gefleckt. Opisthosoma etwas heller als das Prosoma (bei Weibchen grau) mit weiß-gelblichem Rand, 4 weiße Flecken, die teilweise mit einer Querbinde verbunden sind. Spinnwarzen grau. (Nentwig et al. 2013)

Weibchen

Pedipalpus kräftig bestachelt. Epigyne charakteristisch herzförmig. Vulva mit schlanken Einführgängen, die zur Seite biegen und sich stark verbreitern, mit breiten, großen Rezeptakeln. (Nentwig et al. 2013)

Männchen

Pedipalpus mit charakteristischen Tegularapophysen. Mediane Apophyse zweiästig auf kurzem Schaft. Laterale Apophyse waagrecht, mit nach oben gekrümmter Spitze. (Nentwig et al. 2013)

Verbreitung

Südeuropa, Türkei, Azoren und Iran (World Spider Catalog Association 2016).

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise