Neozoon

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Neozoon (Mehrzahl: Neozoa, eingedeutscht auch Neozoen) ist eine Tierart, die in einem bestimmten Gebiet (hier: Mitteleuropa) vom Mensch absichtlich eingeführt oder unabsichtlich eingeschleppt wurde und sich dort etabliert hat, also ohne weitere Hilfe des Menschen über mehrere Generationen überlebt hat.

Üblicherweise spricht man von Neozoon nur bei Arten, die nach 1492 (also nach der Entdeckung Amerikas durch Kolumbus) eingeführt wurden.

Siehe auch