Kryptonesticus eremita

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kryptonesticus eremita (Simon, 1880)
Bleiche Höhlenspinne
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Nesticidae (Höhlenspinnen)
Gattung: Kryptonesticus (Kleinhöhlenspinnen)
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:006658
Gefährdung nach Roter Liste
RegionBSLTKTRFRRL
[D] Deutschland nb
[D] Berlin nb
[D] Brandenburg *
[D] Nordrhein-Westfalenes===R
Synonyme
  • Nesticus eremita

Merkmale

Körperlänge: Weibchen erreichen 3,8 bis 6 mm, Männchen 3,7 bis 4,7 mm (Nentwig et al. 2018).

Tiere aus teilweise belichteten Habitaten treten eher pigmentiert auf, während solcher unbelichteter, also komplett im Dunkel liegender Habitate, schwach bis gar nicht pigmentiert sind (Jäger 1998).

Ähnliche Arten

Nesticus cellulanus ist am besten genital zu unterscheiden.

Unterscheidungemerkmale für Weibchen

Epigynenmittelteil am posterioren Rand der Epigyne zu einem schmalen

Steg verschmalert, nach anterior verlaufende Furchen divergieren → Kryptonesticus eremita

Epigynenmittelteil an der Epigastralfurche breit, nach anteriorverlaufende

Furchen konvergieren → Nesticus cellulanus

Quelle: (Jäger 1998)


Verbreitung

In Europa einheimische Art. Nach Neuseeland eingeschleppt. (World Spider Catalog Association 2016). Seit einigen Jahrzehnten zeigt diese Art Ausbreitungstendenzen innerhalb von Europa (Nentwig et al. 2018).

Lebensraum

In Höhlen und Kellern (Nentwig et al. 2018).

Bilder

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise