Diplocephalus guidoi

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diplocephalus guidoi Frick & Isaia, 2012
Diplocephalus-guidoi Alpen-Monesi 14-09 01-male.jpg
Männchen
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Linyphiidae (Zwerg-/Baldachinspinnen)
Gattung: Diplocephalus
Reifezeit (Frick H. & M. Isaia 2012)
Monat:123456789101112
_ _ _ _ _ _ _ start end _ _ _
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:045375
Gefährdung nach Roter Liste
Rote Liste-Daten liegen uns für dieses Taxon nicht vor.

Merkmale

Körperlänge: Weibchen erreichen bis zu 2,63 mm, Männchen bis zu 2,04 mm (Frick H. & M. Isaia 2012).

Hinweis zur Bestimmung: Diplocephalus guidoi fehlt im Linyphiidae-Schlüssel von Stäubli auf den Bestimmungsseiten der Uni Bern (Geprüft: April 2018).

Weibchen

Prosoma dunkelbraun. Sternum und Beine braun. TmI: 0,51. (Nentwig W. et al. 2014)

Männchen

Prosoma gelblich-braun. Chelizeren mit 6 Zähnchen am vorderen und 4 am hinteren Klauenfurchenrand. Die Kopfregion des Männchens ist charakteristisch geformt: wenig erhöht, abgeflacht und nach vorn abgeschrägt. Sternum braun. Beine orange-braun, TmI: 0,54. (Nentwig W. et al. 2014)

Lebensraum

Zwischen Moos und Steinen in feuchtem Habitat (Nentwig W. et al. 2014).

Bilder

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise und Checklisten