Cryphoeca

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cryphoeca Thorell, 1870
Zwergtrichterspinnen
Cryphoeca-silvicola No-Hochplateau 09-10 02.jpg
Cryphoeca silvicola C. L. Koch, 1834
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Cybaeidae (Gebirgstrichterspinnen)
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidergen:01936

Die Gattung Cryphoeca wird zur Zeit den Hahniidae zugeordnet. Sie wurde von Lehtinen, 1967 von den Agelenidae hier her transferiert. Diese Einordnung ist umstritten. Wunderlich, 1995 betrachtet sie als ein mögliches Mitglied der Dictynidae. Wheeler et al. transferierten sie nach genetischen Untersuchungen zu den Cybaeidae. (Wheeler et al. 2017)

Merkmale

Cryphoeca silvicola mit typischen Fangstacheln an den Unterseiten der Vorderbeine (►)

Die mitteleuropäischen Cryphoeca-Arten sind 2,5 bis 4 mm lang.

Sie besitzen einen gedrungenen Körperbau und relativ kurze Beine. Einige Arten sind einheitlich dunkel gefärbt, andere besitzen ein kontrastreiches helles Muster auf dem Opisthosoma.

Cryphoeca silvicola besitzt an den Unterseiten von Bein Ⅰ und Ⅱ lange, kräftige Fangstacheln, die in Ruhestellung eingeklappt dicht am Bein anliegen. Dieses Merkmal ist wahrscheinlich allen Vertretern der Gattung eigen.

Lebensraum

Die Cryphoeca-Arten sind meist in Wäldern am Boden, in Moos oder Blockschutthalden zu finden. (Nentwig et al. 2012)

Verbreitung

Die mitteleuropäischen Arten leben vor allem in Gebirgen (Alpen, Karpaten), nur die häufigste und verbreitetste Art Cryphoeca silvicola kommt auch im Flachland vor. (Nentwig et al. 2012)

Arten und Verbreitung

In Europa und im Maghreb kommen nach Datenlage dieses Wikis 8 Arten der Gattung Cryphoeca vor.[A]

NameNOSEFIIEGBGB-NIRDKDENLBELUPLLTLVEECHATLICZSKHU
Kein Foto vorhanden Cryphoeca brignolii               ×     
Kein Foto vorhanden Cryphoeca carpathica           ×       × 
Kein Foto vorhanden Cryphoeca lichenum       ×        ×    
Kein Foto vorhanden Cryphoeca lichenum nigerrima       ×        ×    
Kein Foto vorhanden Cryphoeca nivalis               ×××   
Foto vorhanden Cryphoeca silvicola×××××××××× ××××××××××
NamePTESES-IBADFRFRHITIT82IT88ROBGBASIHRMEMKRSKVALGRGR-M
Kein Foto vorhanden Cryphoeca brignolii      ×              
Kein Foto vorhanden Cryphoeca carpathica         ×           
Kein Foto vorhanden Cryphoeca lichenum      ×              
Kein Foto vorhanden Cryphoeca nivalis      ×              
Kein Foto vorhanden Cryphoeca pirini          ×    ×     
Foto vorhanden Cryphoeca silvicola ×  × ×  ×× ×××××  × 
NameUABYMDRU-KGDRU-RUWRU-RUCRU-RUERU-RUNRU-RUSTR-EURTR-ASICYAMAZGEMADZTNLYEGMT
Kein Foto vorhanden Cryphoeca carpathica×                    
Foto vorhanden Cryphoeca silvicola×× ×××××× ×          
Kein Foto vorhanden Cryphoeca thaleri        × ×          
Legende/Legend & Features
? Checkliste nicht verfügbar No checklist available
× Art nachgewiesen.
Link gibt Nachweisreferenz an.
Species documented.
Link shows literature reference.
(×) Art nachgewiesen, aber nicht etabliert.
Link gibt Nachweisreferenz an.
Species documented, but not established.
Link shows literature reference.
  Checkliste enthält Art nicht Checklist consulted, but species not found
Hinweise zur Nutzung der Tabellen:
Die Spalten können durch Anklicken des Landeskürzels markiert werden. Durch einen zweiten Klick wird diese Markierung wieder gelöscht.
Durch Klicken auf ein Nachweiskreuz in der Tabelle wird die entsprechende Literaturreferenz angezeigt.

Quellen

  • Nentwig W, Blick T, Gloor D, Hänggi A & Kropf C (2012): Araneae, Spinnen Europas (Bestimmungsschlüssel). Universität Bern.
  • Wheeler WH, Coddington JH, Crowley LM, Dimitrov D, Goloboff PA, Griswold CE, Hormiga G, Prendini L, Ramírez MJ, Sierwald P, Almeida-Silva LM, Álvarez-Padilla F, Arnedo MA, Benavides LR, Benjamin SP, Bond JE, Grismado CJ, Hasan E, Hedin M, Izquierdo MA, Labarque FM, Ledford J, Lopardo L, Maddison WP, Miller JA, Piacentini LN, Platnick NI, Polotow D, Silva-Dávila D, Scharff N, Szűts T, Ubick D, Vink CJ, Wood HM & Zhang JX (2017): The spider tree of life: phylogeny of Araneae based on target-gene analyses from an extensive taxon sampling. Cladistics 33(6), S. 576–616, doi:10.1111/cla.12182.

Quellen der Nachweise