Zodarion rubidum

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Zur Navigation springenZur Suche springen
Zodarion rubidum Simon, 1914
Rotbrauner Ameisenjäger
Rubidum Weimar 07-09 02.jpg
Weibchen
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Zodariidae (Ameisenjäger)
Gattung: Zodarion (Echte Ameisenjäger)
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:026117
Gefährdung nach Roter Liste
RegionBSLTKTRFRRL
[AT] Kärnten *
[CZ] Tschechien ES
[D] Deutschlandmh>=*
[D] Berlinmh>=*
[D] Brandenburg *
[D] Nordrhein-Westfalenss<(↓)=2

Merkmale

Körperlänge: Weibchen erreichen 3,2 bis 4,5 mm, Männchen 2,2 bis 2,7 mm (Nentwig et al. 2012).

Prosoma hell- bis mittelbraun, Opisthosoma dunkel rotbraun bis leicht violett. Beine hell gelblich.

Lebensraum

An trockenen Orten, Trockenrasen, Felssteppen, aber auch auf Ruderalflächen, wie etwa Bahndämmen oder auf alten Truppenübungsplätzen.

Verbreitung

Zodarion rubidum ist ursprünglich eine rein europäische Art und wurde aber nach Kanada und die USA eingeschleppt (World Spider Catalog 2016).

In Deutschland v.a. im mittleren Westen und Osten nachgewiesen. (Arachnologische Gesellschaft 2020)

Bilder

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise