Typhochrestus pekkai

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Zur Navigation springenZur Suche springen
Typhochrestus pekkai Bosmans & Oger, 2014
20131204170251-7601739a-me.jpg
Männchen
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Linyphiidae (Zwerg-/Baldachinspinnen)
Gattung: Typhochrestus (Sulcusspinnchen)
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:046789
Gefährdung nach Roter Liste
Rote Liste-Daten liegen uns für dieses Taxon nicht vor.

Beschreibung

Körperlänge: Männchen 1,3 mm, Weibchen sind noch unbekannt (Bosmans & Oger 2014).

Prosoma blass gelblich braun, Chelizeren mit deutlichen Stridulationsrillen, Beine blass gelblich, Wiehleformel 2-2-2-2, Opisthosoma grau (Bosmans & Oger 2014).

Hinweis zur Bestimmung: Typhochrestus pekkai fehlt im Linyphiidae-Schlüssel von Stäubli auf den Bestimmungsseiten der Uni Bern (Geprüft: April 2018).

Ähnliche Arten

Die Genitalstrukturen des männlichen Pedipalpus ähnen folgenden nahe verwandten Arten: T. berniae, T. curvicervix (Tunesien) und T. bifurcatus (Bosmans & Oger 2014).

Etymologie

Zu Ehren von Pekka T. Lehtinen und seine Studien zur Systematik der Spinnen (Bosmans & Oger 2014).

Verbreitung

Typhochrestus pekkai ist auf Korsika verbreitet (World Spider Catalog 2015).

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise