Theridion nasutum

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Theridion nasutum Wunderlich, 1995
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Theridiidae (Kugelspinnen)
Gattung: Theridion (Echte Kugelspinnen)
Reifezeit (Nentwig et al. 2013)
Monat:123456789101112
_ _ _ _ X _ _ _ _ _ _ _
_ _ _ _ X _ _ _ _ _ _ _
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:008548
Gefährdung nach Roter Liste
Rote Liste-Daten liegen uns für dieses Taxon nicht vor.

Merkmale

Körperlänge: Weibchen erreichen 2,4 bis 3,5 mm, Männchen bis zu 2,1 mm. (Nentwig et al. 2013)

Weibchen

Epigyne sehr ähnlich wie die von T. mystaceum. Vulva: Wand der Spermatheken sehr dick. Prosoma dunkelbraun oder gelb-braun mit dunklem Mittelband und dunklem Rand. Prosoma 0,95-1,1 mm lang. Sternum so breit wie lang. Beine gelb-braun, mehr oder weniger dunkel geringelt. Opisthosoma: Färbung variabel, weißlich bis dunkelgrau, dorsal mit einem medianen, gezahnten Band, ventral mit einem großen, weißlichen Fleck an hinterer Hälfte. (Nentwig et al. 2013)

Männchen

Prosoma mit einem hervorstehenden Augenbereich. Prosoma 1,1 mm lang. Opisthosoma fast schwarz, mit einem weißlichen Fleck oberhalb der Spinnwarzen. (Nentwig et al. 2013)

Lebensraum

In Gebüsch, unter Rinde und unter Steinen. (Pantini et al. 2013).

Verbreitung

Auf Sardinien endemisch. Nachgewiesen in den Provinzen Nuoro/Ogliastra und Ogliastra. (Pantini et al. 2013)

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise