Thanatus sabulosus

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Thanatus sabulosus (Menge, 1875)
Thanatus sabulosus W 8-04958.jpg
Weibchen
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Philodromidae (Laufspinnen)
Gattung: Thanatus
Verbreitung in Europa[Quellen]
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:030061
Gefährdung nach Roter Liste
RegionBSLTKTRFRRL
[AT] Kärnten D
[CZ] Tschechien CR
[D] Deutschlandmh<?=V
[D] Berlinss<(↓)-2
[D] Brandenburg 3
[D] Baden-Württemberg 3
[D] Bayern 2
[D] Bayern Av/A 2
[D] Bayern SL 2
[D] MVss== *
[D] SH????FD
[D] Sachsen 3
[D] Sachsen-Anhalt 3
[SK] Slowakei V*
Synonyme
  • Thanatus graciosus

Merkmale

Körperlänge: Weibchen werden 4,2 bis 5,3 mm lang, Männchen 3 bis 3,9 mm (Nentwig W. et al. 2012).

Prosoma dunkelbraun bis schwarz, mit einem breiten weißen Längsband, welches sich vom hinteren Bereich bis über den Augenhügel erstreckt. Die seitlichen Ränder des Vorderkörpers sind hell abgesetzt. Opisthosoma lateral hell behaart, mit einem im vorderen Bereich liegenden, dunklen Spießfleck. Im hinteren Bereich liegt eine gezackte, dunkle Blattzeichnung, die von den hellen Seiten begrenzt wird. Die Beine sind proximal einschließlich der Femora dunkelbraun bis schwarz. Distal undeutlich hell-dunkel geringelt.

Lebensraum

Thanatus sabulosus kommt in Waldlichtungen und an warmen Waldrändern vor (Nentwig W. et al. 2012).

Verbreitung

Thanatus sabulosus ist paläarktisch verbreitet (World Spider Catalog Association 2015).

Bilder

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise