Tetragnatha reimoseri

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tetragnatha reimoseri (Rosca, 1939)
Tetragnatha reimoseri nymph NI0682.jpg
Jungtier
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Tetragnathidae (Dickkieferspinnen)
Gattung: Tetragnatha (Streckerspinnen)
Reifezeit (Nentwig W. et al. 2012)
Monat:123456789101112
_ _ _ _ X _ _ _ _ _ _ _
_ _ _ _ X _ _ _ _ _ _ _
Verbreitung in Europa[Quellen]
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:014332
Gefährdung nach Roter Liste
RegionBSLTKTRFRRL
[D] Deutschlandss<?=2
[D] Berlines<(↓)-1
[D] Brandenburg 2
[D] MVs>= G
Synonyme
  • Eucta kaestneri
  • Eucta reimoseri

Merkmale

Körperlänge: Weibchen: 10,0-12,5 mm, Männchen: 9 mm.

Prosoma: Chelicerenzähne und Gnathocoxen sind hellbraun.

Das Opisthosoma ist schwanzartig über die Spinnwarzen hinaus verlängert. Das ganze Tier ist einfarbig hellgelb. (Nentwig W. et al. 2012)

Lebensraum

Die Art ist tagsüber in gestreckter Haltung an der Unterseite grasartiger Blätter in Gewässernähe zu finden. (Nentwig W. et al. 2012)

Verbreitung

Tetragnatha reimoseri ist in Europa verbreitet. Sehr seltene, schwer auffindbare Art. (Nentwig W. et al. 2012)

Bilder

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise