Styloctetor romanus

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Zur Navigation springenZur Suche springen
Styloctetor romanus (O. P.-Cambridge, 1873)
Ödland-Flachköpfchen
20150121200035-8c315841-me.jpg
Männchen
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Linyphiidae (Zwerg-/Baldachinspinnen)
Gattung: Styloctetor (Flachköpfchen)
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:012780
Gefährdung nach Roter Liste
RegionBSLTKTRFRRL
[CZ] Tschechien EN
[D] Deutschlands<?=3
[D] Berlinss<==3
[D] Brandenburg 3
[D] Baden-Württemberg 2
[D] Bayern 2
[D] Bayern Av/A 2
[D] Bayern SL 2
[D] Mecklenburg-Vorp.?== 2
[D] Niedersachsen 2
[D] Niedersachsen (T) 2
[D] Schleswig-Holsteines??-DR
[D] Sachsen-Anhalt 3
[SK] Slowakei V*
Synonyme und weitere Kombinationen
  • Ceratinopsis romana

Merkmale

Körperlänge: Weibchen erreichen 1,8 bis 2,2 mm, Männchen 1,5 bis 1,7 mm (Nentwig et al. 2013).

Prosoma dunkelbraun, Rand geschwärzt, ohne Scheitelhügel, bei Männchen und Weibchen gleich. Beine orange. Opisthosoma schwarz. (Nentwig et al. 2013)

Männchen

Paracymbium des Pedipalpus gleichmäßig dick (Nentwig et al. 2013).

Lebensraum

Trockengebieten, Felssteppen (Maurer & Hänggi 1990), Trockenweiden auf 1500 m und 2000 m (Ballini et al. 2017). Halotolerant, auf Salzwiesen vorkommend (Finch 2008).

Bilder

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise