Sittilong longipes

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
(Weitergeleitet von Sitticus longipes)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sittilong longipes (Canestrini, 1873)
Sitticus longipes m do Brenta UGrabner (2).jpg
Männchen
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Salticidae (Springspinnen)
Gattung: Sittilong
Verbreitung in Europa[Quellen]
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:036243
Gefährdung nach Roter Liste
RegionBSLTKTRFRRL
[AT] Kärnten R
Synonyme
  • Sitticus longipes

Merkmale

Körperlänge: 5,3 bis 13,0 mm (Nentwig W. et al. 2012).

Weibchen

Prosoma grau, Seiten heller. In der Mitte des Prosoma, zwischen den hinteren Seitenaugen, befindet sich ein kurzer weißer Strich. Opisthosoma graubraun, Seiten heller, median mit heller Zeichnung aus Winkelflecken. Beine dunkel graubraun, hintere Beinpaare schwach geringelt.

Männchen

Die Männchen der Art sind sehr kontrastreich schwarz-weiß gefärbt. Das Prosoma besitzt ebenfalls einen kurzen weißen Längsstrich. Das Opisthosoma dorsal schwarz mit schmalem weißem Mittelstrich und weißem Rand. Pedipalpen weiß behaart.

Das 1. Beinpaar der Männchen ist auffällig verlängert. Es ist bei einem 7 mm langen Männchen ca. 10 mm lang.

Lebensraum

Hochgebirgsart der Alpen, 2100–3500 m (Nentwig W. et al. 2012). In Blockschutthalden mit Rasenfragmenten.

Verbreitung

Nur in Europa (World Spider Catalog Association 2015).

Reifezeit

Die Art ist im Sommer (ab Juli) ausgewachsen (Bellmann H. 2010).

Bilder

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise