Philodromus rufus

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Philodromus rufus Walckenaer, 1826
Roter Flachstrecker
Philodromus-rufus Sardinien-Bosa 13-04 01.jpg
Männchen (Sardinien)
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Philodromidae (Laufspinnen)
Gattung: Philodromus (Flachstrecker)
Reifezeit (Nentwig et al. 2012)
Monat:123456789101112
_ _ _ _ _ start end _ _ _ _ _
_ _ _ _ _ start end _ _ _ _ _
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:029935
Gefährdung nach Roter Liste
RegionBSLTKTRFRRL
[CZ] Tschechien EN
[CZ] Oberschlesien *
[D] Deutschlands=?=*
[D] Brandenburg *
[D] Baden-Württemberg D
[D] Bayern R
[D] Bayern SL R
[D] Mecklenburg-Vorp.es?= R
[D] Nordrhein-Westfalenh===*
[D] Schleswig-Holsteinss??=D
[D] Sachsen-Anhalt R
[NO] Norwegen DD
[PL] Bielitz-Biala *
[PL] Kattowitz ?
[PL] Opole *
[PL] Oberschlesien *
[PL] Tschenstochau ?
Synonyme
  • Philodromus rufus-Gruppe

Merkmale

Körperlänge: Weibchen erreichen 4,5 bis 6,6 mm, Männchen 4,0 bis 5,0 mm (Nentwig et al. 2012).

Ähnliche Arten

Philodromus rufus kommt seltener vor als die sehr ähnliche Art Philodromus albidus. Erstere scheint auf Wärmegebiete beschränkt zu sein. ( Lit )

Beide Arten können nur durch eine mikroskopische Untersuchung der Genitalien der Männchen sicher voneinander getrennt werden.

Verbreitung

Philodromus rufus ist holarktisch verbreitet (World Spider Catalog Association 2015).

Bilder

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise