Pelecopsis susannae

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pelecopsis susannae (Simon, 1915)
20170119182043-c8c3bbf5-me.jpg
♂ Männchen
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Linyphiidae (Zwerg-/Baldachinspinnen)
Gattung: Pelecopsis
Reifezeit (Bosmans R. et al. 2010)
Monat:123456789101112
X X X end _ _ _ _ _ _ start X
X X X end _ _ _ _ _ _ start X
Verbreitung in Europa[Quellen]
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:012315
Gefährdung nach Roter Liste
Rote Liste-Daten liegen uns für dieses Taxon nicht vor.
Synonyme
  • Brachycentrum clypeatum
  • Lophocarenum susannae

Merkmale

Körperlänge: Weibchen erreichen 1,4–1,9mm, Männchen 1,2–1,4 mm (Bosmans R. et al. 2010)

Prosoma gelblich-braun, Fovea-Bereich verdunkelt. Beine gelblich-orange. Opisthosoma dunkelgrau bis schwarz. (Bosmans R. et al. 2010) Beine: Wiehleformel 0-0-0-0 (Stäubli A. 2013)

Weibchen

Opisthosoma ohne Skutum (Bosmans R. et al. 2010).

Männchen

Kopf erhöht mit großem Sulci hinter den Seitenaugen. Opisthosoma mit punktiertem Skutum (Bosmans R. et al. 2010).

Bilder

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

  • Bosmans R., P. Cardoso & L. C. Crespo (2010): A review of the linyphiid spiders of Portugal, with the description of six new species (Araneae: Linyphiidae). Zootaxa 2473, 1–67, ISSN 1175-5326.
  • Stäubli A. (2013): Interaktiver Schlüssel zur Familie Linyphiidae. Universität Bern Version Mai 2013, 1 S.

Quellen der Nachweise