Pelecopsis susannae

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pelecopsis susannae (Simon, 1915)
20170119182043-c8c3bbf5-me.jpg
♂ Männchen
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Linyphiidae (Zwerg-/Baldachinspinnen)
Gattung: Pelecopsis
Reifezeit (Bosmans R et al. 2010)
Monat:123456789101112
X X X end _ _ _ _ _ _ start X
X X X end _ _ _ _ _ _ start X
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:012315
Gefährdung nach Roter Liste
Rote Liste-Daten liegen uns für dieses Taxon nicht vor.
Synonyme
  • Brachycentrum clypeatum
  • Lophocarenum susannae

Merkmale

Körperlänge: Weibchen erreichen 1,4–1,9mm, Männchen 1,2–1,4 mm (Bosmans R et al. 2010)

Prosoma gelblich-braun, Fovea-Bereich verdunkelt. Beine gelblich-orange. Opisthosoma dunkelgrau bis schwarz. (Bosmans R et al. 2010) Beine: Wiehleformel 0-0-0-0 (Stäubli A 2013)

Weibchen

Opisthosoma ohne Skutum (Bosmans R et al. 2010).

Männchen

Kopf erhöht mit großem Sulci hinter den Seitenaugen. Opisthosoma mit punktiertem Skutum (Bosmans R et al. 2010).

Bilder

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

  • Bosmans R, Cardoso P & Crespo LC (2010): A review of the linyphiid spiders of Portugal, with the description of six new species (Araneae: Linyphiidae). Zootaxa 2473, 1–67, ISSN 1175-5326.
  • Stäubli A (2013): Interaktiver Schlüssel zur Familie Linyphiidae. Universität Bern Version Mai 2013, 1 S.

Quellen der Nachweise