Pardosa oreophila

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pardosa oreophila Simon, 1937
Pardosa-oreophila Gumpenspitze 17-07 01-female.jpg
Weibchen
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Lycosidae (Wolfspinnen)
Gattung: Pardosa
Reifezeit (Nentwig W. et al. 2012)
Monat:123456789101112
_ _ _ _ _ start X end _ _ _ _
_ _ _ _ _ start X end _ _ _ _
Verbreitung in Europa[Quellen]
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:018829
Gefährdung nach Roter Liste
RegionBSLTKTRFRRL
[AT] Kärnten *
[D] Deutschlandss=?=*

Merkmale

Prosoma ist dunkelbraun, mit gelbem, schmalem, spindelförmigem medianem Band. Laterale Bänder sind gelb und breit, diese schließen am Prosomarand einen schmalen braunen Streifen ein. Beine sind rötlich-gelb und geringelt. Tibia und Metatarsus IV sind braun. Opisthosoma ist rotbraun. (Nentwig W. et al. 2012)

Pedipalpus: Cymbium meist mit 2 Krallen. Epigyne: "Flügel" der Epigynenplatte meist stark konvergierend, der vordere Rand deshalb meistens stark nach hinten abfallend. (Nentwig W. et al. 2012)

Ähnliche Arten

Pardosa hyperborea, kommt in Europa nur in Skandinavien vor. Opisthosomazeichnung ist anders.

Verbreitung

In Mittel- und Südeuropa verbreitet (World Spider Catalog Association 2017).

Lebensraum

Die Art kommt in Wiesen und offenen Bereichen, von 1000–2700 m vor, wo sie recht häufig ist. (Nentwig W. et al. 2012)

Bilder

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise