Ozyptila pullata

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ozyptila pullata (Thorell, 1875)
Ozyptila-pullata Ettersberg 05-2007 05.jpg
Weibchen
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Thomisidae (Krabbenspinnen)
Gattung: Ozyptila
Verbreitung in Europa[Quellen]
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:030894
Gefährdung nach Roter Liste
RegionBSLTKTRFRRL
[CZ] Tschechien VU
[D] Deutschlandmh<?=V
[D] Baden-Württemberg 3
[D] Bayern 3
[D] Bayern OG 3
[D] Bayern SL 3
[D] Bayern T/S 3
[D] Niedersachsen G
[D] Niedersachsen (H) G
[D] NRWss<(↓)=2
[D] Sachsen-Anhalt 3
[SK] Slowakei R*

Merkmale

Körperlänge: Weibchen erreichen 3,3 bis 3,6 mm, Männchen 3,1 bis 3,2 mm (Nentwig W. et al. 2012).

Gesamteindruck im natürlichen Umfeld dunkel, heterogen graubraun, da oft verschmutzt. Prosoma sehr dunkel braun. Im Bereich der Rückengrube gelblich. Opisthosoma gelblich mit mehr oder weniger ausgedehnter dunkelbrauner fleckiger Zeichnung. Meist bleiben der Vorderrand und die Seiten hell. Beine gelbbraun, fast überall fleckig dunkelbraun übertönt. Fußglieder und Beine Ⅲ und Ⅳ ab Patella hell.

Männchen

Die Männchen sind noch dunkler gefärbt als die Weibchen und homogener gezeichnet (keine Flecken). Die Beine der Männchen sind dunkelbraun wie der Körper und werden distal heller.

Lebensraum

Ozyptila pullata lebt auf Trockenrasen, zwischen spärlicher Vegetation (Nentwig W. et al. 2012).

Verbreitung

In der westlichen Paläarktis verbreitet (World Spider Catalog Association 2015).

In Deutschland beschränken sich die Nachweise auf die zentralen und südwestlichen Mittelgebirge (Arachnologische Gesellschaft 2017).

Bilder

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise