Nemesia carminans

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nemesia carminans Herman, 1879
Nemesia carminans-dorsal m.jpg
Männchen (Südfrankreich)
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Nemesiidae (Braune Falltürspinnen)
Gattung: Nemesia
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:001199
Gefährdung nach Roter Liste
Rote Liste-Daten liegen uns für dieses Taxon nicht vor.
Synonyme
  • Nemesia moggridgii

Merkmale

Weibchen

Prosoma dorsal braun mit dunkler Musterung, cephaler Bereich schwärzlich. Maxillen mit einer Reihe aus 2 bis 4 (manchmal auch 5) warzenförmigen Erhebungen. Opisthosoma dorsal ebenfalls bräunlich und mit einem undeutlichen Zeichnungsmuster versehen. Tibia I mit einem, selten zwei, Stacheln, Patella III mit einem Stachel oder stachellos. Metatarsus IV mit ventralen und retrolateralen Stacheln, zwei prolaterale Stacheln vorhanden (Le Peru B. 2011).

Männchen

Prosoma dorsal rotbraun und mit dünner weißer Behaarung besetzt. Tibia I mit deutlicher Apophyse, seitlich davon je zwei Stacheln. Tibia IV mit lateralen Stacheln und 5 bis 6 Dorsalstacheln. Tibia I mit zwei Stacheln auf jeder Seite neben der Apophyse. (Le Peru B. 2011)

Pedipalpus mit gespaltener (bifider) Spitze, Tibia apikal mit nur einem Stachel, darunter ein weiterer kleinerer Stachel (Le Peru B. 2011).

Ähnliche Arten

Kann mit Nemesia caementaria verwechselt werden, deren Männchen ebenfalls eine in zwei Spitzen gespaltene (bifide) Embolusspitze besitzen, jedoch haben diese apikal am Pedipalpus zwei große und zwei kleine Stacheln (Le Peru B. 2011).

Lebensraum

In der Garrigue zu finden (Le Peru B. 2011).

Bilder

Quellen

  • Le Peru B. (2011): The Spiders of Europe, a synthesis of data: Atypidae to Theridiidae. Mémoires de la Sociétés linnéenne de Lyon no. 2. 1 Auflage. ISBN 978-2-9531930-3-9, 523 S.

Quellen der Nachweise