Marpissa nivoyi

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marpissa nivoyi (Lucas, 1846)
Nivoys Streckspringer
Marpissa-nivoyi Volker-N-Staudt 09-08.jpg
Männchen
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Salticidae (Springspinnen)
Gattung: Marpissa (Echte Streckspringer)
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:034479
Gefährdung nach Roter Liste
RegionBSLTKTRFRRL
[CZ] Tschechien VU
[D] Deutschlands<?=3
[D] Berlins<<==3
[D] Brandenburg 2
[D] Baden-Württemberg R
[D] Mecklenburg-Vorp.ex 0
[D] Niedersachsen 2
[D] Niedersachsen (T) 2
[D] Schleswig-Holsteines??-DR
[SK] Slowakei R*

Merkmale

Körperlänge: Weibchen und Männchen werden 4 bis 6 mm lang (Nentwig et al. 2012)

Sehr schlank gebaute Art. Grundfarbe dunkelbraun, rötlich und weißlich behaart. Das Prosoma trägt zwei weiße Längsstreifen, welche sich auf dem Opisthosoma fortsetzen. Im hinteren Teil gehen die Längsbänder in Winkelflecken über.

Das 1. Beinpaar ist dunkelbraun bis schwarz, Metatarsi proximal und Tarsi hell. Übrige Beine gelbbraun mit dunkler Ringelung.

Lebensraum

Marpissa nivoyi lebt in sandigen Küstenbereichen von Atlantik und Nordsee. In Großbritannien in Sumpfgebieten und im Gebiet der ehemaligen Tschechoslowakei in Steppengebieten. (Nentwig et al. 2012)

Verbreitung

Paläarktisch (World Spider Catalog Association 2016).

Bilder


Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise