Mansuphantes fragilis

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Zur Navigation springenZur Suche springen
Mansuphantes fragilis (Thorell, 1875)
Alpines Waldweberchen
Mansuphantes fragilis w do JGuttenberger.jpg
Weibchen
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Linyphiidae (Zwerg-/Baldachinspinnen)
Gattung: Mansuphantes (Waldweberchen)
Reifezeit (Nentwig et al. 2012)
Monat:123456789101112
_ _ _ _ _ _ _ start end _ _ _
_ _ _ _ _ _ _ start end _ _ _
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:011497
Gefährdung nach Roter Liste
RegionBSLTKTRFRRL
[AT] Kärnten *
[D] Deutschlands=?=*
Synonyme und weitere Kombinationen
  • Lepthyphantes fragilis

Merkmale

Körperlänge: Beide Geschlechter erreichen 1,9 bis 2,1 mm. (Nentwig et al. 2012)

Beine: Wiehleformel 2-2-2-2 (Stäubli 2013)

Lebensraum

In Moos von Gebirgswäldern (Nentwig et al. 2012). In alpinen Lärchen- und Zirbelwäldern (Rief & Ballini 2017).

Verbreitung

Europa und die Türkei (World Spider Catalog 2017).

Bilder

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise