Gnaphosa alacris

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gnaphosa alacris Simon, 1878
Gnaphosa-alacris Marseille 13-09 02.jpg
Männchen (Marseille)
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Gnaphosidae (Plattbauchspinnen)
Gattung: Gnaphosa
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:027189
Gefährdung nach Roter Liste
Rote Liste-Daten liegen uns für dieses Taxon nicht vor.

Merkmale

Körperlänge: Weibchen erreichen 4,8 bis 9,1 mm, Männchen 3,2 bis 6,5 mm. (Nentwig W et al. 2012)

Prosoma und Beine beider Geschlechter sind blass braun. Das Opisthosoma besitzt bei dieser Art ein typisches Muster aus hell- und dunkelgrauen Flecken (siehe Fotos).

Etymologie

Alacris entstammt dem Lateinischen und steht für lebhaft oder aktiv (Parker JR 1999).

Bilder

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise