Eratigena fuesslini

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eratigena fuesslini (Pavesi, 1873)
Eratigena-fuesslini ColdaSol 16-01 02-female.jpg
Weibchen
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Agelenidae (Trichternetzspinnen)
Gattung: Eratigena
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:021233
Gefährdung nach Roter Liste
RegionBSLTKTRFRRL
[D] Deutschlandex 0
[D] Baden-Württemberg D
Synonyme
  • Tegenaria fuesslini

Merkmale

Körperlänge: Weibchen erreichen etwa 5 bis 9 mm Körperlänge, Männchen bis etwa 8 mm (Bolzern A. et al. 2013).

Die Art ist nahe mit Eratigena agrestis verwandt und sieht dieser farblich ähnlich, bleibt aber deutlich kleiner. Das Männchen kann über das terminale, mit einer Doppelspitze versehene Ende des Konduktors am Pedipalpus sowie das Weibchen über den breiten, nach hinten ausgebuchteten Wulst posterior der Epigynenöffnung von anderen Arten der Gattung unterschieden werden (Bolzern A. et al. 2013).

Verbreitung

Europa (World Spider Catalog Association 2017).

Aus Deutschland liegt nur ein Nachweis aus dem äußerstem Südwesten (Lörrach, Isteiner Klotz) der 1970er Jahre vor (Arachnologische Gesellschaft 2017). Nach der aktuellen Roten Liste gilt diese Art in Deutschlands als ausgestorben (Blick T. et al. 2016).

Bilder

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

  • Arachnologische Gesellschaft (2017): Atlas der Spinnentiere Europas.
  • Blick T., Finch O.-D., Harms K. H., Kiechle J., Kielhorn K.-H., Kreuels M., Malten A., Martin D., Muster C., Nährig D., Platen R., Rödel I., Scheidler M., Staudt A., Stumpf H. & D. Tolke (2016): Rote Liste und Gesamtartenliste der Spinnen (Arachnida: Araneae) Deutschlands. Naturschutz und Biologische Vielfalt 70 (4), 383–510.
  • Bolzern A., Burckhardt D. & Hänggi A. (2013): Phylogeny and taxonomy of European funnel-web spiders of the Tegenaria-Malthonica complex (Araneae: Agelenidae) based upon morphological and molecular data. Zoological Journal of the Linnean Society 168, S. 723–848, doi:10.1111/zoj.12040.
  • World Spider Catalog Association [Koord.] (2017): World Spider Catalog. Natural History Museum Bern, online auf http://wsc.nmbe.ch , Version 18.5, abgerufen am 2017-08-28, doi:10.24436/2.

Quellen der Nachweise