Dysdera westringi

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dysdera westringi O. P.-Cambridge, 1872
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Dysderidae (Sechsaugenspinnen)
Gattung: Dysdera
Reifezeit (Nentwig et al. 2013)
Monat:123456789101112
X X X X X X X X X X X X
X X X X X X X X X X X X
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:004575
Gefährdung nach Roter Liste
RegionBSLTKTRFRRL
[SK] Slowakei Ex
Synonyme
  • Dysdera sanguinipes

Merkmale

Prosomalänge: Weibchen erreichen bis zu 4,1 mm, Männchen bis zu 3,4 mm. (Nentwig et al. 2013)

Weibchen

Prosoma dunkelbraun bis schwärzlich, bedeckt mit ungleichen und unregelmäßigen Punktdellen. Augen: hintere gleich groß, vordere weniger als einen Durchmesser voneinander entfernt, größer als hintere. Beine: Femur Ⅲ ohne Stacheln oder mit einem einzigen dorsalen Stachel, Femur Ⅳ ohne Stacheln oder mit einem bis 3 Stacheln, Tibia Ⅲ mit 6 Stacheln oder mehr, Tibia Ⅳ und hinterer Metatarsus mit zahlreichen Stacheln. (Nentwig et al. 2013)

Lebensraum

In Pinienwäldern, Feldern, kalkhaltigen Felsen, normalerweise unter Steinen, zudem unter Baumrinde. Höhenlage bis 1800 m (Nentwig et al. 2013).

Verbreitung

Östlicher Mittelmeeraum (World Spider Catalog Association 2017).

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise