Dysdera kati

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dysdera kati Komnenov & Chatzaki, 2016
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Dysderidae (Sechsaugenspinnen)
Gattung: Dysdera (Asselfresser)
Reifezeit (Komnenov et al. 2016)
Monat:123456789101112
_ _ _ _ X _ _ _ _ _ _ _
_ _ _ _ X _ _ _ _ _ _ _
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:048296
Gefährdung nach Roter Liste
Rote Liste-Daten liegen uns für dieses Taxon nicht vor.

Merkmale

Körperlänge: Weibchen erreichen 7,88 mm, Männchen 7,05 mm (Komnenov et al. 2016).

Ähnliche Arten

Ähnlich mit Dysdera longirostris (Komnenov et al. 2016).

Lebensraum

In Wacholderwald in Bodenfallen nachgewiesen (Komnenov et al. 2016).

Etymologie

Zu Ehren von Prof. Dr. Vasiliki Kati (Griechenland), welcher wesentlich zur Untersuchung der Fauna und der Erhaltung des Acadia National Park beigetragen hat (Komnenov et al. 2016).

Verbreitung

Griechenland (World Spider Catalog 2016), hier möglicherweise endemisch (Komnenov et al. 2016).

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

  • Komnenov M, Pitta E, Zografou K & Chatzaki M (2016): Discovering the still unexplored arachnofauna of the National Park of Dadia-Lefkimi-Soufli, NE Greece: a taxonomic review with description of new species. Zootaxa 4096(1), S. 1–66, doi:10.11646/zootaxa.4096.1.1.
  • World Spider Catalog (2016): World Spider Catalog. Natural History Museum Bern, online auf http://wsc.nmbe.ch , Version 17, abgerufen am 2016-04-18, doi:10.24436/2.

Quellen der Nachweise