Brommella falcigera

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Zur Navigation springenZur Suche springen
Brommella falcigera (Balogh, 1935)
Buschkräuselspinne
Brommella-falcigera Schmeiden 09-03 05.jpg
Weibchen
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Dictynidae (Kräuselspinnen)
Gattung: Brommella (Buschkräuselspinnen)
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:022103
Gefährdung nach Roter Liste
RegionBSLTKTRFRRL
[CZ] Tschechien EN
[D] Deutschlandss<?=2
[D] Bayern 2
[D] Bayern SL 2
[D] Mecklenburg-Vorp.?== D
[D] Niedersachsen 0
[D] Niedersachsen (T) 0
[D] Sachsen 4
[NO] Norwegen EN
[SE] Schweden VU
[SK] Slowakei V*
Synonyme und weitere Kombinationen
  • Bromella falcigera
  • Hahnia fagei

Merkmale

Körperlänge: Weibchen erreichen etwa 2 mm, Männchen um 1,5 mm (Nentwig et al. 2012).

Prosoma dunkelbraun, Opisthosoma etwas heller gelbbraun. Beine wie Opisthosoma. Coxae und an den Gelenken heller.

Verbreitung

Brommella falcigera ist in Europa und der Türkei verbreitet (World Spider Catalog 2015).

In Deutschland sehr selten gefunden. Die Fundorte liegen verstreut aber alle in der östlichen Hälfte Deutschlands (Arachnologische Gesellschaft 2020).

Lebensraum

An Zwergsträuchern sonniger Standorte (Nentwig et al. 2012). Verbuschter Magerrasen, Wacholderstreu-Gesiebe (Martin 2009). In alpinen Lärchenwäldern (Rief & Ballini 2017).

Bilder

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise und Checklisten