Agroeca lusatica

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Agroeca lusatica (L. Koch, 1875)
Lausitzer Feenlämpchenspinne
Agroeca-lusatica Oranienburg-3245 10-09 01.jpg
Weibchen
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Liocranidae (Feldspinnen)
Gattung: Agroeca (Feenlämpchenspinnen)
Reifezeit (Nentwig et al. 2012)
Monat:123456789101112
_ _ start X X X X X X X X end
_ _ start X X X X X X X X end
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:024159
Gefährdung nach Roter Liste
RegionBSLTKTRFRRL
[CZ] Tschechien VU
[D] Deutschlandmh<<?=3
[D] Berlines<?=1
[D] Brandenburg 3
[D] Baden-Württemberg 2
[D] Bayern 2
[D] Bayern SL 2
[D] Mecklenburg-Vorp.ss== 3
[D] Niedersachsen 2
[D] Niedersachsen (T) 2
[D] Nordrhein-Westfalenss<(↓)=2
[D] Schleswig-Holsteines??=R
[D] Sachsen 0
[D] Sachsen-Anhalt 3
[GB] Großbritannien EN
[SK] Slowakei E

Merkmale

Körperlänge: Weibchen erreichen 6 bis 7mm, Männchen 5 bis 6 mm (Roberts 1996).

Dunkel rotbraun bis mittelbraun. Opisthosomazeichnung weniger ausgeprägt als bei Agroeca brunnea. (Grimm 1986)

Lebensraum

Agroeca lusatica wird vorwiegend auf sehr trockenen und stark besonnten Standorten gefunden. Sandtrockenrasen und reine Sandflächen ohne Vegetation wie etwa Dünen und Ödland. (Grimm 1986)

Verbreitung

Verbreitet in Europa bis Kasachstan (World Spider Catalog Association 2015).

Bilder

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

  • Grimm U (1986): Die Clubionidae Mitteleuropas: Corinninae und Liocraninae (Arachnida, Araneae). Abhandlungen des Naturwissenschaftlichen Vereins 27, 91 S., ISSN 0173-7481.
  • Nentwig W, Blick T, Gloor D, Hänggi A & Kropf C (2012): Araneae, Spinnen Europas (Bestimmungsschlüssel). Universität Bern.
  • Roberts MJ (1996): Collins Field Guide. Spiders of Britain and Northern Europe. HarperCollins Publishers Ltd.. ISBN 0-00-219981-5, 383 S.
  • World Spider Catalog Association [Koord.] (2015): World Spider Catalog. Natural History Museum Bern, online auf http://wsc.nmbe.ch , Version 16.5, abgerufen am 2015-11-07, doi:10.24436/2.

Quellen der Nachweise und Checklisten