Nemesiidae

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Zur Navigation springenZur Suche springen
Nemesiidae Simon, 1889
Braune Falltürspinnen
Nemesia pannonica female GYH2059.jpg
Nemesia pannonica Weibchen
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spiderfam:0007

Nemesiidae ist eine Familie primitiver, meist mittelgroßer oder großer vogelspinnenartiger Spinnen.

Merkmale

3 Tarsalklauen; 8 Augen am Tuberkel; 4 oder 2 Spinndüsen, distales Segment der hinteren Spinndüsen gewölbt oder konisch; Rastellum fehlend oder aus schwachen Dornen bestehend; Sternum mit 3 Sigillenpaaren; Fovea quer, rekursiv; Tarsi mit Scopula; weibliche Krallenpaare mit 2 Zahnreihen (Le Peru 2011).

Lebensweise

Eine Falltür
... geöffnet
Gezackte Falltür
... geöffnet

Die Spinnen bauen bis 30 cm tiefe Erdbauten. Die Öffnung ist durch eine dünne, einseitig befestigte Tür verschlossen, die mit diversen Partikeln getarnt ist. (Nentwig et al. 2012)

Gattungen und Verbreitung

In Europa und im Maghreb kommen nach Datenlage dieses Wikis 5 Gattungen der Familie Nemesiidae vor.[A]

NameNOSEFIIEGBGB-NIRDKDENLBELUPLLTLVEECHATLICZSKHU
Nemesia                    ×
NamePTESES-IBADFRFRHITIT82IT88ROBGBASIHRMEMKRSKVALGRGR-M
Amblyocarenum ×    ×××            
Brachythele      ×   × ×× ×  ×× 
Iberesia×××                  
Nemesia××× ××××××× ××× × ×××
NameUABYMDRU-KGDRU-RUWRU-RUCRU-RUERU-RUNRU-RUSTR-EURTR-ASICYAMAZGEMADZTNLYEGMT
Amblyocarenum                ××   
Brachythele          ××         
Iberesia               ××    
Nemesia               ××× ××
Raveniola        × × ×××      
Legende/Legend
? Checkliste nicht verfügbar No checklist available
× Gattungsvorkommen bekannt Genus documented
(×) Gattungsvorkommen bekannt, keine Art etabliert Genus documented, no species established
  Checkliste enthält Gattung nicht Checklist consulted, but genus not found
Hinweise zur Nutzung der Tabellen:
Die Spalten können durch Anklicken des Landeskürzels markiert werden. Durch einen zweiten Klick wird diese Markierung wieder gelöscht.

Quellen

Quellen der Nachweise