Cuticula

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Zur Navigation springenZur Suche springen

Mit Cuticula werden die äußeren Körperschichten, die Haut, von Gliederfüßern bezeichnet. Durch Sklerotisierung kann diese stellenweise verhärten. Vor der Häutung bildet sich eine neue Cuticula unter der alten, und die alte Cuticula wird bei der Häutung als Exuvie abgestoßen.