Zelotes mundus: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Zur Navigation springenZur Suche springen
(WSC-Ref u.a.)
Zeile 19: Zeile 19:
  
 
==Merkmale==
 
==Merkmale==
'''Prosoma''': Weibchen erreichen eine Länge von 1,6 bis 1,8 mm, Männchen 1,5 bis 1,8 mm.<ref name='unibern'>{{Lit Nentwig et al 2013 Spinnen Mitteleuropas}}</ref>
+
'''Prosoma''': Weibchen erreichen eine Länge von 1,6 bis 1,8 mm, Männchen 1,5 bis 1,8 mm<ref name='unibern'>{{Lit Nentwig et al 2013 Spinnen Mitteleuropas}}</ref>.
  
 
'''Grundfärbung:''' Dunkelbraun-schwarz, Metatarsen und Tarsen heller. '''Opisthosoma''' mit braun-glänzendem Scutum, welches etwa ein Drittel der Opisthosomalänge einnimmt.<ref name='unibern'/>
 
'''Grundfärbung:''' Dunkelbraun-schwarz, Metatarsen und Tarsen heller. '''Opisthosoma''' mit braun-glänzendem Scutum, welches etwa ein Drittel der Opisthosomalänge einnimmt.<ref name='unibern'/>
  
 
==Verbreitung==
 
==Verbreitung==
''{{PAGENAME}}'' ist [[Paläarktis|paläarktisch]] verbreitet<ref name='platnick'>{{Lit Platnick 2013 WSC 14.0|Gnaphosidae}}</ref>.
+
''{{PAGENAME}}'' ist [[Paläarktis|paläarktisch]] verbreitet<ref name="wsc">{{Lit WSC|16.5|2015-11-27}}</ref>.
  
 
==Bilder==
 
==Bilder==

Version vom 27. November 2015, 16:29 Uhr

Zelotes mundus (Kulczyński, 1897)
20130329170115-7cdaea8c-xs.jpg
Männchen
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Gnaphosidae (Plattbauchspinnen)
Gattung: Zelotes (Schwarzspinnen)
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:028313
Gefährdung nach Roter Liste
Rote Liste-Daten liegen uns für dieses Taxon nicht vor.


Merkmale

Prosoma: Weibchen erreichen eine Länge von 1,6 bis 1,8 mm, Männchen 1,5 bis 1,8 mm (Nentwig et al. 2013).

Grundfärbung: Dunkelbraun-schwarz, Metatarsen und Tarsen heller. Opisthosoma mit braun-glänzendem Scutum, welches etwa ein Drittel der Opisthosomalänge einnimmt. (Nentwig et al. 2013)

Verbreitung

Zelotes mundus ist paläarktisch verbreitet (World Spider Catalog 2015).

Bilder

Weblinks

Quellen

Quellen der Nachweise