Walckenaeria hamus

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Version vom 25. April 2018, 09:09 Uhr von Martin Lemke (Diskussion | Beiträge) (Fehlt im Stäubli-Schlüssel)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Walckenaeria hamus Wunderlich, 1995
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Linyphiidae (Zwerg-/Baldachinspinnen)
Gattung: Walckenaeria (Zierköpfchen)
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:013303
Gefährdung nach Roter Liste
Rote Liste-Daten liegen uns für dieses Taxon nicht vor.

Merkmale

Körperlänge: Männchen erreichen bis zu 2,1 mm (Nentwig et al. 2012).

Hinweis zur Bestimmung: Walckenaeria hamus fehlt im Linyphiidae-Schlüssel von Stäubli auf den Bestimmungsseiten der Uni Bern (Geprüft: April 2018).

Verbreitung

Walckenaeria hamus wurde bisher nur auf der Insel Kreta (Griechenland) nachgewiesen (World Spider Catalog Association 2015).

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise