Vorlage:Taxonomisches Problem mit Troxochrus scabriculus und T. cirrifrons

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Artstatus nicht eindeutig geklärt

Bei Troxochrus cirrifrons handelt sich möglicherweise um eine morphologische Variante von T. scabriculus, da beide Arten immer nur gemeinsam vorkommen (Blick in lit.). Ein experimenteller Beweis durch Nachzucht steht allerdings aus.

Pickard-Cambridge TCorrifrons.jpg Das Männchen von T. cirrifrons unterscheidet sich von T. scabriculus durch längere Haarborsten an der Aussenseite der HMA (Wiehle 1960), besonders aber durch die stärkere Entwicklung des Kopfhügels, wie schon die Erstbeschreibung (Pickard-Cambridge 1871) Fig. 43 (links) zeigte.

Im Bau der Taster-Tibia des Männchens und dem Endapparat sind beide Formen anscheinend identisch. Ihr syntopisches Auftreten war ein weiterer Anlass, Dimorphismus zu vermuten. Die Frage ist noch nicht entschieden.