Trichoncoides piscator

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Version vom 25. März 2019, 08:03 Uhr von Martin Lemke (Diskussion | Beiträge) (→‎Merkmale: Gliederung)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen
Trichoncoides piscator (Simon, 1884)
Trichoncoides piscator m do 1,81mm EtangDuMejean FR 29Jun12 POger.jpg
Männchen (Frankreich)
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Linyphiidae (Zwerg-/Baldachinspinnen)
Gattung: Trichoncoides
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:012966
Gefährdung nach Roter Liste
RegionBSLTKTRFRRL
[CZ] Tschechien RE
[SK] Slowakei V*

Merkmale

Körperlänge: Weibchen erreichen 2,2 bis 2,25 mm, Männchen bis zu 2,1 mm (Nentwig et al. 2013).

Prosoma dunkelbraun, glänzend, am Rand schwarz, mit schwarzem Mittelfleck, dunkler Radiärstreifung und schwarzem Augenfeld. Gnathocoxen glänzend schwarz. Sternum schwarz, glänzend. Beine lang, schlank, schmutzig gelb. (Wiehleformel 2-2-1-1 (Stäubli 2013)). Opisthosoma rußschwarz, mit langen hellen Haaren bewachsen. (Nentwig et al. 2013)

Verbreitung

Europa, Nordafrika, Türkei, Kaukasus, Russland bis Zentralasien (World Spider Catalog 2018).

Bilder

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise