Panamomops dybowskii

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Zur Navigation springenZur Suche springen
The printable version is no longer supported and may have rendering errors. Please update your browser bookmarks and please use the default browser print function instead.
Panamomops dybowskii (O. P.-Cambridge, 1873)
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Linyphiidae (Zwerg-/Baldachinspinnen)
Gattung: Panamomops (Stierköpfchen)
Reifezeit (Nentwig et al. 2013)
Monat:123456789101112
_ _ _ _ _ start end _ _ _ _ _
_ _ _ _ _ start end _ _ _ _ _
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:012196
Gefährdung nach Roter Liste
Rote Liste-Daten liegen uns für dieses Taxon nicht vor.

Merkmale

Körperlänge: Weibchen erreichen 1,36 bis 1,64 mm, Männchen 1,17 bis 1,24 mm (Nentwig et al. 2013).

Hinweis zur Bestimmung: Panamomops dybowskii fehlt im Linyphiidae-Schlüssel von Stäubli auf den Bestimmungsseiten der Uni Bern (Geprüft: April 2018).

Weibchen

Beine: Tm Ⅰ 0,42 (Nentwig et al. 2013).

Männchen

Prosoma gelb, Kopfbereich leicht vorstehend. Beine: Tm Ⅰ 0,40. Chelizeren der Männchen seitlich mit Stridulationsrillen. Opisthosoma gelb bis grau-gelb. (Nentwig et al. 2013).

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise