Ozyptila scabricula: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Formatierung)
K
 
Zeile 15: Zeile 15:
 
|verbreitung=<europakarte name='{{PAGENAME}}' width='400' />
 
|verbreitung=<europakarte name='{{PAGENAME}}' width='400' />
 
}}
 
}}
{{Lücke}}
 
  
 
==Merkmale==
 
==Merkmale==

Aktuelle Version vom 19. Mai 2018, 10:02 Uhr

Ozyptila scabricula (Westring, 1851)
Raue Zwergkrabbenspinne
Ozyptila scabricula w do 4,38mm Bodenfalle Nismes-TienneAuxBoulis Belgien 21Jul11 POger.jpg
Weibchen, Belgien
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Thomisidae (Krabbenspinnen)
Gattung: Ozyptila (Zwergkrabbenspinnen)
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:030901
Gefährdung nach Roter Liste
RegionBSLTKTRFRRL
[CZ] Tschechien VU
[CZ] Oberschlesien ?
[D] Deutschlandh<?=*
[D] Berlins<<↓↓-2
[D] Brandenburg 3
[D] Baden-Württemberg 3
[D] Bayern 3
[D] Bayern SL 3
[D] Bayern T/S 3
[D] Mecklenburg-Vorp.SS= *
[D] Niedersachsen 2
[D] Niedersachsen (H) 2
[D] Niedersachsen (T) 2
[D] Nordrhein-Westfalenss<(↓)=2
[D] Schleswig-Holsteinss=(↓)-D3
[D] Sachsen 2
[PL] Bielitz-Biala ?
[PL] Kattowitz *
[PL] Opole ?
[PL] Oberschlesien *
[PL] Tschenstochau *
Synonyme und weitere Kombinationen
  • Ozyptila scabricola

Merkmale

Körperlänge: Weibchen erreichen 3,0 bis 4,8 mm, Männchen 2,0 bis 3,0 mm (Nentwig et al. 2012).

Lebensraum

In Heidegebieten (Nentwig et al. 2012).

Verbreitung

Ozyptila scabricula ist paläarktisch verbreitet (World Spider Catalog 2015).

Bilder

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise