Gnaphosa inconspecta: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Bilder zugefügt)
(Kategorie: Körperlänge fehlt)
 
Zeile 15: Zeile 15:
 
|verbreitung=<europakarte name='{{PAGENAME}}' width='400' />
 
|verbreitung=<europakarte name='{{PAGENAME}}' width='400' />
 
}}
 
}}
 
+
[[Kategorie: Körperlänge fehlt]]
{{Lücke}}
 
  
 
==Lebensraum==
 
==Lebensraum==
Zeile 26: Zeile 25:
 
==Bilder==
 
==Bilder==
 
<gallery caption="Weibchen">
 
<gallery caption="Weibchen">
Datei:Gnaphosa-inconspecta Karwendel 17-07 03-Epig-Vulva.jpg|Epigyne (oben) und Vulva (unten)
+
Gnaphosa-inconspecta Karwendel 17-07 03-Epig-Vulva.jpg|Epigyne (oben) und Vulva (unten)
 +
Gnaphosa-inconspecta Karwendel 17-07 01-juv.jpg|Jungtier
 
</gallery>
 
</gallery>
  

Aktuelle Version vom 13. August 2018, 09:23 Uhr

Gnaphosa inconspecta Simon, 1878
Kiesplattbauchspinne
Gnaphosa-inconspecta Karwendel 17-07 01-juv.jpg
Weibchen
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Gnaphosidae (Plattbauchspinnen)
Gattung: Gnaphosa (Eigentliche Plattbauchspinnen)
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:027230
Gefährdung nach Roter Liste
RegionBSLTKTRFRRL
[CZ] Tschechien CR
[D] Deutschlandes<?=2
[D] Bayern 1
[D] Bayern Av/A 1

Lebensraum

An wärmebegünstigten Südhängen mit lockerer, niedriger Vegetation. (Nentwig et al. 2013)

Verbreitung

Gnaphosa inconspecta ist paläarktisch verbreitet (World Spider Catalog 2015).

Bilder

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise