Dysderidae: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Zur Navigation springenZur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Infobox Familie |autor=C. L. Koch |jahr=1837 |lsid=0071 |bild=Rubicunda Weimar 07-06 11.jpg |bildtext=''Harpactea rubicunda'' ({{Autor|C. L. Koch}}, 1838) }…“)
 
(Interner Link)
Zeile 11: Zeile 11:
  
 
==Artenspektrum==
 
==Artenspektrum==
In Mitteleuropa ist das Vorkommen von vier Gattungen mit 18 Arten der Familie {{PAGENAME}} bekannt:<ref name="Blick">{{lit checkliste}}</ref> <ref>{{lit checklist it}}</ref> <ref>{{lit checklist es}}</ref>
+
In [[Mitteleuropa]] ist das Vorkommen von vier Gattungen mit 18 Arten der Familie {{PAGENAME}} bekannt:<ref name="Blick">{{lit checkliste}}</ref> <ref>{{lit checklist it}}</ref> <ref>{{lit checklist es}}</ref>
  
 
{{ArtenlisteStart|version=2}}
 
{{ArtenlisteStart|version=2}}

Version vom 28. Januar 2010, 13:49 Uhr

Dysderidae C. L. Koch, 1837
Sechsaugenspinnen
Rubicunda Weimar 07-06 11.jpg
Harpactea rubicunda (C. L. Koch, 1838)
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spiderfam:0071

Biologie

Die Familie hat 6 Augen, die in einem engen Kreis oder Sechseck angeordnet sind. Der Körperbau ist schmal-zylindrisch, die Beine sind kräftig. Das Prosoma ist gelbrot bis dunkelbraun und das Opisthosoma meistens grau gefärbt. Die Tiere weisen keine deutliche Zeichnung auf. (Bellmann 2006)

Artenspektrum

In Mitteleuropa ist das Vorkommen von vier Gattungen mit 18 Arten der Familie Dysderidae bekannt: (Blick 2004) (Stoch 2003) (Morano 2005)

Name DE NL BE CH AT CZ SK PL DK NO SE FI HU SI GB IE IT IT82 FR FRH ES PT
Dasumia       × × × × × ? ? ? ? ? ? ? ? × ? ? ?   ?
Dysdera × × × × × × × × ? ? ? ? ? ? ? ? × ? ? ? × ?
Harpactea × × × × × × × × ? ? ? ? ? ? ? ? × ? ? ? × ?
Harpactocrates       ×         ? ? ? ? ? ? ? ? × ? ? ? × ?

Quellen