Dysdera pavani

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Version vom 24. August 2017, 07:12 Uhr von Martin Lemke (Diskussion | Beiträge) (Konkrete Verbreitungsangaben entfernt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen
Dysdera pavani Caporiacco, 1941
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Dysderidae (Sechsaugenspinnen)
Gattung: Dysdera (Asselfresser)
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:004515
Gefährdung nach Roter Liste
Rote Liste-Daten liegen uns für dieses Taxon nicht vor.

Merkmale

Körperlänge: Weibchen erreichen bis zu 5,5 mm, Männchen bis zu 5,4 mm (Nentwig et al. 2013).

Prosoma rötlich, bedeckt mit Vertiefungen, 2,4 mm lang. Sternum ohne Vertiefungen. Vordere Augen das 0,5-fache des Durchmessers voneinander entfernt, fast zusammenstehend mit HSA, hintere fast zusammenstehend. Alle Segmente der Beine stachellos. Pedipalpus ohne Bulbus 2,8 mm lang. (Nentwig et al. 2013)

Lebensraum

In Höhlen in Höhenlagen von 880 bis 950 m (Nentwig et al. 2013).

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise