Dysdera lagrecai

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Version vom 24. August 2017, 06:56 Uhr von Martin Lemke (Diskussion | Beiträge) (Konkrete Verbreitungsangaben entfernt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen
Dysdera lagrecai Alicata, 1964
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Dysderidae (Sechsaugenspinnen)
Gattung: Dysdera (Asselfresser)
Reifezeit (Nentwig et al. 2012)
Monat:123456789101112
X X X X X X X X X X X X
X X X X X X X X X X X X
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:004468
Gefährdung nach Roter Liste
Rote Liste-Daten liegen uns für dieses Taxon nicht vor.

Merkmale

Prosomalänge: Weibchen erreichen 2,9 bis 4,6 mm, Männchen 2,8 bis 4,6 mm. (Nentwig et al. 2012)

Weibchen

Sternum an hinteren und seitlichen Bereichen mit Körnungen. Beine: Femur Ⅰ–Ⅱ ohne, Femur Ⅲ selten mit einem, Femur Ⅳ mit einem bis 5 Stacheln, Tibia Ⅲ ohne oder mit einem Stachel, Tibia Ⅳ mit einem Stachel, selten mit 2 oder 3 Stacheln. (Nentwig et al. 2012)

Lebensraum

In Höhenlagen von 100–1000 m üNN. (Nentwig et al. 2012)

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise