Clubiona germanica

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Version vom 12. September 2011, 16:29 Uhr von Michael Hohner (Diskussion | Beiträge) (Nachweis- und Verbreitungskarten)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clubiona germanica Thorell, 1871
Deutsche Sackspinne
P1017949 Clubiona germanica female 2 habitus 600.jpg
Weibchen
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Clubionidae (Sackspinnen)
Gattung: Clubiona (Echte Sackspinnen)
Reifezeit (Nentwig et al. 2012)
Monat:123456789101112
_ _ _ _ start X X end _ _ _ _
_ _ _ _ start X X end _ _ _ _
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:024554
Gefährdung nach Roter Liste
RegionBSLTKTRFRRL
[AT] Kärnten G
[CZ] Tschechien VU
[CZ] Oberschlesien *
[D] Deutschlands<?=3
[D] Berlinex 0
[D] Brandenburg *
[D] Baden-Württemberg 3
[D] Bayern 3
[D] Bayern OG 3
[D] Bayern SL 3
[D] Bayern T/S 3
[D] Mecklenburg-Vorp.es== R
[D] Niedersachsen D
[D] Niedersachsen (H) D
[D] Niedersachsen (T) D
[D] Nordrhein-Westfalenss===*
[D] Schleswig-Holsteines<<d-D; F1
[D] Sachsen 3
[NO] Norwegen LC
[PL] Bielitz-Biala *
[PL] Kattowitz ?
[PL] Opole *
[PL] Oberschlesien *
[PL] Tschenstochau ?
Synonyme und weitere Kombinationen
  • Clubiona caliginosa


Merkmale

Körpergröße: Weibchen und Männchen werden 5 bis 8 mm groß. (Nentwig et al. 2012)

Verbreitung

Paläarktisch verbreitet. (Platnick 2013)

Lebensraum

Auf Bäumen und Büschen in unterschiedlichen Lebensräumen. (Nentwig et al. 2012)

Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten


Quellen

Quellen der Nachweise