Ceraticelus bulbosus

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Version vom 23. Februar 2013, 04:33 Uhr von Martin Lemke (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „__NOTOC__ {{Infobox Spezies |trivialname= |synanthrop= |neozoon= |autor=Emerton |jahr=1882 |urspr_name=nein |familie=Linyphiidae |lsid=009804 |reife=<lifecycle…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen
Ceraticelus bulbosus (Emerton, 1882)
Knollenköpfchen
Systematik
Ordnung: Araneae (Webspinnen)
Familie: Linyphiidae (Zwerg-/Baldachinspinnen)
Gattung: Ceraticelus (Knollenköpfe)
Reifezeit (Nentwig et al. 2012)
Monat:123456789101112
_ _ _ _ start X X end _ _ _ _
_ _ _ _ start X X end _ _ _ _
Verbreitung in Europa[Quellen]
    etabliert,    nicht etabliert,    nicht betrachtet
Weitere Informationen
LSID WSC: urn:lsid:nmbe.ch:spidersp:009804
Gefährdung nach Roter Liste
RegionBSLTKTRFRRL
[D] Deutschlandes<<?=1


Merkmale

Körperlänge: Weibchen erreichen bis zu 1,7 mm, Männchen bis zu 1,5 mm. (Nentwig et al. 2012)

Verbreitung

Ceraticelus bulbosus ist holarktisch verbreitet. (World Spider Catalog 2020)


Weblinks

Nachweis- und Verbreitungskarten

Weitere Links

Quellen

Quellen der Nachweise