Biogeographische Regionen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wiki der Arachnologischen Gesellschaft e. V.
Zur Navigation springenZur Suche springen
Zeile 10: Zeile 10:
 
[[Europa]], Asien (ohne Indien und Südostasien), Nordafrika
 
[[Europa]], Asien (ohne Indien und Südostasien), Nordafrika
  
Die Europäische biogeographische Regionen der Paläarktis:
+
Die Europäischen biogeographischen Regionen der Paläarktis:
  
 
*Arktische Region
 
*Arktische Region
Zeile 24: Zeile 24:
 
Spinnentiere von zwei anderen Regionen, die geographisch nicht zu Europa gehören, sind in diesem Wiki auch behandelt:
 
Spinnentiere von zwei anderen Regionen, die geographisch nicht zu Europa gehören, sind in diesem Wiki auch behandelt:
  
*Region der Makaronesien
+
*Makaronesische Region
 
*Anatolische Region
 
*Anatolische Region
  

Version vom 10. Dezember 2013, 22:22 Uhr

In der Biogeographie wird die Welt in mehrere Großlebensräume aufgeteilt. In diesen unterscheiden sich die Tier- und Pflanzenwelt teils erheblich.


Die biogeographischen Regionen sind:

Paläarktis

Europa, Asien (ohne Indien und Südostasien), Nordafrika

Die Europäischen biogeographischen Regionen der Paläarktis:

  • Arktische Region
  • Boreale Region
  • Kontinentale Region
  • Mediterrane Region
  • Alpinregion
  • Atlantische Region
  • Region des Schwarzes Meeres
  • Pannonische Region
  • Steppenregion

Spinnentiere von zwei anderen Regionen, die geographisch nicht zu Europa gehören, sind in diesem Wiki auch behandelt:

  • Makaronesische Region
  • Anatolische Region

Nearktis

Nordamerika und Grönland.

Holarktis

Die Paläarktis und Nearktis zusammen bilden die Holarktis.

Neotropis

Mittel- und Südamerika.

Australis

Australien und Neuseeland.

Paläotropis

Afrika (ohne Nord- und Südafrika), Indien und Südostasien.

Capensis

Südafrika

Antarktis

Die Südpolarregion.